Theater

Der böse Geist Lumpazivagabundus Schloss Rothmühle


„Lumpazivagabundus“ – Nestroys genialischer Dauerbrenner, in der aktuellen Interpretation des bewährten Ensembles rund um Nestroypreisträger Peter Gruber ist im Sommer auf Schloss Rothmühle zu sehen.

Die schöne, heile Welt des „Biedermeier“ ist aus den Fugen. Überall Chaos, Dreck, Armut und Niedergang. Die Jugend verspielt scheinbar leichtfertig ihre Zukunft, die alten Werte zählen nichts mehr.

Rasch finden die Reichen und Mächtigen des Landes einen Schuldigen - den bösen Geist „Lumpazivagabundus“. Um ihn zu bannen, machen sie ein Experiment: Sie verhelfen drei arbeits- und obdachlosen Burschen mittels eines manipulierten Lotto-Gewinns zu großem Reichtum. Mit Geld sollen sozialer Friede, Recht und Ordnung wiederhergestellt werden.

„Lumpazivagabundus“ – Nestroys genialischer Dauerbrenner, in der aktuellen Interpretation des bewährten Ensembles rund um Nestroypreisträger Peter Gruber ist ab 25. Juni im Schloss Rothmühle zu sehen.

Regie & Intendanz: Peter Gruber
Mit Valentin Frantsits, Max Gruber-Fischnaller, Eric Lingens, Bella Rössler, Maria Sedlaczek, Franz Steiner u.a.

Karten: Ö-Ticket-Verkaufsstellen, www.oeticket.com
Kartenvorverkauf und telefonische Karten¬reservierung auch im Nestroy-Büro in der Rothmühle (2320 Schwechat/Rannersdorf, Rothmühlstraße 5), Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag 15–18 Uhr, Telefon +43 650/472 32 12, [email protected]


Vergangene Termine