Operette · Theater

Der Bettelstudent in der Volksoper


Krakau 1704: Der sächsische Gouverneur Oberst Ollendorf hat die verarmte polnische Grafentochter Laura auf die Schulter geküsst und dafür einen Schlag ins Gesicht kassiert. Um sich zu rächen, stattet er den Studenten Symon mit Geld und Fürstentitel aus, damit er Lauras Herz gewinnt. Laura und Symon aber verlieben sich tatsächlich. Am Ende sind die Sachsen nicht nur brüskiert sondern gar abgesetzt: Kanonendonner verkündet den gelungenen Aufstand der Polen …

Mit englischen Übertiteln

Besetzung:

Dirigent
Wolfram-Maria Märtig
Regie
Anatol Preissler
Bühnenbild
Karel Spanhak
Kostüme
Marrit van der Burgt
Choreographie
Marga Render
Choreinstudierung
Thomas Böttcher
Palmatica, Gräfin Nowalska
Sulie Girardi
Laura, ihre Tochter
Rebecca Nelsen
Bronislawa, Lauras Schwester
Elisabeth Schwarz
Oberst Ollendorf, Gouverneur von Krakau
Morten Frank Larsen
von Wangenheim, Major
Daniel Ohlenschläger
von Henrici, Rittmeister
Gernot Kranner
von Schweinitz, Leutnant
Alexandre Beuchat
von Rochow, Leutnant
Roman Martin
von Richthofen, Kornett
Michael Havlicek
Jan Janicki
David Sitka
Symon Rymanowicz
Carsten Süss
Onuphrie, Palmaticas Diener
Martin Fischerauer
Enterich, sächsischer Invalide und Kerkermeister
Boris Eder
Piffke, Schließer auf der Zitadelle zu Krakau
Otto Beckmann
Puffke, Schließer auf der Zitadelle zu Krakau
Julian Manuel


Pressestimmen


Vergangene Termine