Theater

Der alte König in seinem Exil


Arno Geiger hat ein tief berührendes Buch über seinen Vater geschrieben, der trotz seiner Alzheimerkrankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt.

Arno Geigers „Der alte König in seinem Exil“ ist trotz der heftigen Konfrontation mit dem unwiederbringlichen Verlust ein lichtes, lebendiges, oft komisches Buch. Und man versteht: Der Mensch bleibt ein Mensch mit seiner Vergangenheit und Würde.

Spiel: Maximilian Achatz, Markus Achatz, Peter H. Ebner
Bühne: Sascha Mikel

(bei Schlechtwetter im Theater im Gsöllhof)


Vergangene Termine