Film · Klassik

Dennis James, Orgel


Die erste monumentale Verfilmung von Victor Hugos Romanklassiker war lange Zeit prägend für das Genre des Monumentalfilms und ebnete die Karrieren von Darsteller Lon Chaney und Produzent Irving Thalberg.

Live Musikbegleitung von Dennis James an der Propter Homines-Orgel.

Dauer: ca. 130 Minuten

Paris im späten Mittelalter: Quasimodo, der bucklige Glöckner von notre Dame, verliebt sich in die Zigeunerin Esmeralda. „Der Glöckner von Notre Dame“ aus dem Jahr 1923, die erste Verfilmung des Romans von Victor Hugo, ist mit seinen rasanten Schnittfolgen und der einfühlsamen Charakterzeichnung der Figuren ein Klassiker unter den Stummfilmen. Regie: Wallace Worsley

Mit Lon Chaney, Patsy Ruth Miller u. a.


Vergangene Termine