Kunstausstellung

Denise Rudolf Frank - Diary


Geboren 1993 in Wien, studierte Bildende Kunst am Central St. Martin‘s College in London und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.
Ihre Kunst ist ein leidenschaftliches Plädoyer, das Leben zu genießen. Ein Aufruf zum Handeln. Ihre kraftvolle, sinnliche Handschrift versucht, die tiefen, siedenden Impulse des Menschen zu berühren und an die Oberfläche zu bringen – ein Prozess, der sowohl zutiefst intim als auch kathartisch ist.
In ihrer Praxis wird sie zu einem Energiezentrum, das die Reibung mit persönlichen und sozialen Konventionen, Regeln und etablierten Strukturen sucht – mit Temperament, künstlerischer Tiefe und einem einzigartigen Geist träumt sie ihr eigenes, sehr persönliches Weltbild.


Vergangene Termine