Vortrag

Demokratie quo vadis? Tierschutzpolitik


Tiertransporte über ewig lange Distanzen, sinnlose Tierversuche, die Kastration von Ferkeln vollkommen ohne Betäubung, Anbindehaltung bei Rindern, Massentierhaltung, ... Die Mehrheit möchte das nicht und trotzdem ist es vollkommen legal!

DOCH: Wer bestimmt in einer Demokratie die Gesetze?

Was wird die Regierung in dieser Legislaturperiode für den Tierschutz tun? Diese Frage stellen wir am 8. Mai den Menschen, die in der Politik für den Tierschutz zuständig sind.

Podiumsgäste:
ÖVP-Tierschutzsprecher Franz Eßl
FPÖ-Tierschutzsprecher Josef A. Riemer
SPÖ-Tierschutzsprecher Maurice Androsch
Liste Pilz-Tierschutzsprecher Sebastian Bohrn Mena
Grüner Tierschutzsprecher Rüdiger Maresch
Martin Balluch (Moderation)

Das SkyDome, Seminar- und Tagungszentrum des Wiener Hilfswerks, ist barrierefrei zugänglich.


Vergangene Termine

  • Di., 08.05.2018

    18:00 - 21:00

    Einlass: 18:00 Uhr
    Beginn: 18:30 Uhr

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Skydome - Seminar- und Tagungszentrum des Wiener Hilfswerks