Literatur

Tea for Three


tea for three ist eine seit 11 Jahren bestehende Live-Talkshow, in der die Literaturkritikerin und Germanistin Daniela Strigl (Universität Wien) und der Falter-Redakteur und Literaturkritiker Klaus Nüchtern einmal im Monat einen kompetenten und prominenten Gast einladen, um über drei Neuerscheinungen der Belletristik (eine davon stets ein »Klassiker«, sprich: Neuausgabe, bzw. Neu- oder Erstübersetzung) zu diskutieren.

Klaus Nüchtern & Daniela Strigl im literarischen Kamingespräch mit der Literaturwissenschaftlerin Karin S. Wozonig

Besprochen werden: Ann Cotten: Verbannt! (Suhrkamp); Anna Weidenholzer: Weshalb die Herren Seesterne tragen (Matthes & Seitz); Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche (Dörlemann)


Vergangene Termine