Klassik

Dean Ejavc, Klavier


Der Konzertpianist Dean Erjavc konzertiert mit einem Klavierabend in der Villa Falkenhorst. Zum einen präsentiert er seine erste CD mit Werken von Liszt und mischt das Programm mit Werken von L. v. Beethoven zu Ehren dessen 250. Geburtstag.

Auf seiner Debüt-CD, welche unter dem wienerischen Label Austrian Gramophon der Tochtergesellschaft von Paladino Media erschienen ist, sind Werke von Franz Liszt zu hören. Hiervon wird der Pianist Dean Erjavc uns folgende Werke spielen; Aux Cyprès de la Villa d’Este Nr. 1, die Trauergondel Nr. 2 und ein ,,Meisterwerk der Klaviermusik‘‘, die h-Moll Sonate. Ergänzt wird das Programm mit zwei bedeutenden Werken von L. v. Beethoven, die 32. Variationen WoO in c-Moll und die Les Adieux Sonate Op. 81a.

Der 1991 in der Schweiz geborene Pianist Dean Erjavc studierte an verschiedenen internationalen Institutionen. Erst am Landeskonservatorium Feldkirch in Österreich, wo er bei Fuat Kent, Irina Puryshinskaja und Anna Adamik das Bachelorstudium absolvierte. Anschliessend folgte ein Masterstudium in Klavierpädagogik an der Universität Mozarteum bei Dr. Stan Ford. In einem zweiten Masterstudium bei Karl-Andreas Kolly an der Zürcher Hochschule der Künste, erlangte er 2019 zudem den Master in Performance.


Vergangene Termine