Pop / Rock · World Music

Dawa


Die wohnzimmerähnliche Atmosphäre, die sie immer wieder schaffen – ob sie nun vor 10 oder 1000 Leuten spielen – sowie die immer wieder stattfindenden Outdoor-Konzerte auf diversen Plätzen, oder auch mal zu Fuß durch die Stadt ziehend, haben eine beachtliche Fangemeinde wachsen lassen.

Seit ihrem Erstlings-Album «This Should Work» (2013) gilt die Band Dawa längst nicht mehr als Geheimtipp der heimischen Singersongwriter-Szene. Zwei charakteristische Stimmen, eine Gitarre, ein Cajón, ein Violoncello und ein gerüttelt Maß an stetem Drive, gepaart mit sängerischer Coolness, wurden ihr Markenzeichen.

Dennoch trieb das Ensemble seine Perfektionierung weiter voran und erweiterte das instrumentale Klangspektrum: So nahm es etwa mit Oama Richson einen neuen Perkussionisten in seine Mitte auf. Wozu andere ein gesamtes Orchester brauchen – Dawa bringt es zu viert auf den Punkt.

Dawa:
John Dawa, Gesang, Gitarre
Barbara Wiesinger, Gesang, Percussion, Glockenspiel
Laura Pudelek, Violoncello, E-Bass
Oama Richson, Percussion, Cajón


Vergangene Termine