Literatur

David Schalko, Nadja Bucher, Sabine Kray...


Bereits zum zehnten Mal findet in Wien das vor vierzehn Jahren in München gegründete internationale Literaturfestival Wortspiele statt. Am Donnerstag, 20. März und Freitag, 21. März 2014 lesen 12 junge Autor/innen aus dem In- und Ausland auf der Bühne des Jazz Clubs Porgy & Bess aus ihren aktuellen Büchern.

Die interessantesten Aspekte innerhalb der großen Bandbreite der neuen, jungen Literatur stehen wieder im Mittelpunkt der Wortspiele. Spannende Debüts und Neuvorstellungen erwarten die Besucher des Festivals.

Zum fünften Mal wird jetzt auch in Wien vom literarischen Internetportal www.zehnseiten.de der Wortspiele-Publikumspreis vergeben. Die beiden Gewinner/innen von Donnerstag und Freitag bekommen eine gratis Internetlesung auf zehnseiten.de.

Im Anschluss an die Lesungen besteht für das Publikum an beiden Abenden die Möglichkeit, die Autor/innen in der lockeren Atmosphäre des Porgy & Bess bei Live-Musik kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – eine Gelegenheit, von der schon in den Vorjahren viele Besucher/innen Gebrauch gemacht haben.

Kuratoren des Festivals sind Johan de Blank (Wortspiele München) und Thomas Keul (Volltext). Veranstalter ist der Verein Wortspiele in Zusammenarbeit mit Porgy & Bess und Volltext. Die Verlage der Autoren, Zehnseiten und die schule für dichtung unterstützen das Festival. Wortspiele wird auch heuer wieder von FM4 präsentiert. Die Literaturzeitschrift Volltext und jetzt.de, die Jugendwebseite der Süddeutschen Zeitung, unterstützen das Festival als Medienpartner. (Pressetext)

Programm:

19.40 – 20.00 Uhr Margarita Kinstner: Mittelstadtrauschen (Deuticke Verlag)

20.00 – 20.20 Uhr Nadja Bucher: Die wilde Gärtnerin (Milena Verlag)

20.20 – 20.40 Uhr Robert Prosser: Geister und Tattoos (Klever Verlag)

20 Minuten Pause

21.00 – 21.20 Uhr David Schalko: Knoi (Jung und Jung)

21.20 – 21.40 Uhr Katja Huber: Nach New York! Nach New York! (Secession Verlag)

21.40 – 22.00 Uhr Sabine Kray: Diamanten Eddie (Frankfurter Verlagsanstalt)

Moderation: Anna Katharina Laggner


Vergangene Termine