Klassik

Das Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival, Liedernachmittag im Weingut


Am Samstag den 25. Juni 2016 setzen Constantin Walderdorff und Kristin Okerlund ihren 2015 begonnen, sehr erfolgreichen Schubert Zyklus mit Franz Schuberts „Schwanengesang“ fort. Weitaus düsterer als „Die schöne Müllerin“, nichtsdestotrotz voll von schönster Melodik, Poesie und Romantik, ist diese Sammlung von Liedern ein zentrales Werk der deutschen Liedkunst.
Im ersten Teil des Konzertes bringen die beiden Künstler Ludwig van Beethovens romantischen Zyklus „An die ferne Geliebte“, Op. 98, zur Aufführung. Walderdorff und Okerlund widmen sich seit vielen Jahren besonders dem Liedschaffen Beethovens. Diese intensive Beschäftigung gipfelte in einer 5 CDs umfassenden Gesamtaufnahme sämtlicher Lieder des Komponisten die 2013 erschienen ist und über NAXOS vertrieben wird. Teile dieser Edition wurden 2015/16 vom Bayerischen Rundfunk für die Hörbiografie „Freiheit über alles“, das Leben Ludwig van Beethovens, übernommen.


Vergangene Termine