Klassik

Das Wiener Heurigen Opern- und Musikfestival, Benefizkonzert ^- Junge Künstler spielen für Kinder


BENEFIZKONZERT

zu Gunsten des Vereins
„Ein Zuhause für Bukarester Straßenkinder“

Das Benefizkonzert „Junge Künstler spielen für Kinder“ am Sonntag den 26. Juni 2016 - ehemals „Kinder spielen für Kinder“ - findet bereits zum fünften Mal im Rahmen des Wiener Heurigen Opern- und Musikfestivals statt. Manche der Teilnehmer sind bereits dem Kindesalter entwachsen und haben sich bereits ganz der professionellen Musikerkarriere verschrieben. Andere stehen am Beginn ihrer Ausbildung, lassen aber bereits durch beachtliche technische wie auch interpretatorische Virtuosität aufhorchen. Alle Teilnehmer sind Preisträger nationaler wie auch internationaler Wettbewerbe. Das Programm umfasst Kompositionen von J.S. Bach bis zur Moderne für Klavier, Violine, Violoncello, Klarinette, Akkordeon und Gitarre.
Mitwirken werden: Stefan Djordjevic, Akkordeon · Ania Druml, Klavier/Violoncello · Sophie Druml, Klavier/Violine · Elisabeth Krenn, Klarinette · Rosa Franziska Maier, Gitarre · Lukas Sternath, Klavier · Kiron Atom Tellian, Klavier · Filip Trifu, Klavier.
Der Reinerlös dieses Konzertes wird dem Verein „Ein Zuhause für Bukarester Straßenkinder“ gespendet.


Vergangene Termine