Jazz

Das verrückte Jazzkonzert


In groovigen 45 Minuten lernt das junge Publikum so einiges über den Jazz als Musikform, wird zum Tanzen und Mitmachen eingeladen und hat nach der Show die Möglichkeit, die Instrumente gemeinsam mit den Musikern aus der Nähe zu betrachten und auszuprobieren.
Der Saxophonist Andi hat seine allerbesten Musiker-Kollegen für ein Konzert zusammengetrommelt. Der Saal ist voll, das Publikum ist gespannt. Doch oft laufen die Dinge nicht so wie geplant: Der Trompeter Gerd kommt zu spät und ist völlig außer Puste, der Bassist James schnarcht vor sich hin und macht eine Pause mit ruhigem Puls, und der Pianist Martin hat zwar geübt, verliert aber seine Noten!

Während der Vorbereitungen zum großen Finale entdecken die sechs Musiker einige interessante Phänomene zum Thema Rhythmus, Klang und Harmonie. Und dass es manchmal gar nicht schlecht ist, wenn nicht alles perfekt fuktioniert, denn dann kommt man oft auf neue, unerwartete Ideen!

In groovigen 45 Minuten lernt das junge Publikum so einiges über den Jazz als Musikform, wird zum Tanzen und Mitmachen eingeladen und hat nach der Show die Möglichkeit, die Instrumente gemeinsam mit den Musikern aus der Nähe zu betrachten und auszuprobieren.


Vergangene Termine