Theater

Das Portrait einer Dame


Das Portrait einer Dame – eine Geisterkomödie von Susanne Mitterer und Helene-Susanne Grohma.

Eine Autopanne führt ein junges Liebespaar direkt vor das Tor einer romantischen Burgpension, deren Bewohner die jungen Leute scheinbar schon erwartet haben.

Frieda, die Gastgeberin scheint in geheimnisvoller Weise um das Wohlergehen der beiden Ankömmlinge besorgt und besteht darauf, daß die Beiden die Nacht auf der Burg verbringen sollen.

Doch was verbirgt sich hinter dieser Einladung, und warum tanzt der treue Diener Buddy mit seltsamen Lächeln mit einem schaurig schönen Geist?

Was wird in dieser Nacht geschehen und welche Bedeutung hat der Blutschwur, der vor langer Zeit das Schicksal zweier junger Frauen besiegelte...?

Helene-Susanne GROHMA

Fabienne Simone LEIRO

Angelo KONZETT

Dana PROETSCH

Thomas BAUER

Marius Paul GRABHER

Rita BRAUN

Richard REISCHER

Antoinette LIEBE-KREUTZNER

Regie:

Susanne MITTERER
Frieda, die Dame des Hauses
Sylvia, eine junge Dame
Henry, ein junger Mann
Cecil

Bud, der treue Butler
Romeo, Bud's Sohn
Rose, ein Hotelgast
Alfred, ein Hotelgast
eine Fremde

Karten:
Kinder € 6,- Erwachsene € 8,-


Vergangene Termine