Musical

Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen


Vor langer Zeit, als es noch kein elektrisches Licht gab, musste das arme Mädchen Sophie Schwefelhölzchen verkaufen, heute sagt man Zündhölzer dazu. Da es in dieser Nacht vor dem Heiligen Abend sehr kalt war und Sophie sehr müde, schlief sie ein und wäre sicher erfroren, wenn nicht der lustige blaue Hase aufgetaucht wäre. Er begleitet sie in dieser Nacht. Immer wenn Sophie ein Schwefelhölzchen entzündet, dann geschehen eigenartige Dinge. Die Schwefelhölzchen sprechen auf einmal und tanzen mit ihr. Sophie befreit die arme Gans, die als Weihnachtsbraten geendet wäre und begegnet der Gabel und dem Messer und der dicken Suppenschüssel, die auf dem Weg zu einem Fest sind. Auch den Sternen stattet sie einen Besuch ab und zuletzt läuft auch ein Christbaum über ihren Weg, der unbedingt seine Kerzen entzünden muss um zu glänzen, was mit ihren Schwefelhölzchen auch gelingt. Als Dank schenkt ihr der Christbaum eine goldene Christbaumkugel und so sind die Sorgen für Sophie und ihre Oma vorbei und auch sie können ein frohes Weihnachtsfest feiern.

frei nach Hans Christian Andersen
für Kinder ab 5 Jahren

Es spielt das rampenlicht -productions Ensemble
Buch, Regie und Liedertexte: Charley Raab
Musik: Michael Sawinsky


Vergangene Termine