Theater

Theatergruppe Orth: Das Konzert


Im Veranstaltungssaal des Orther Schlosses wird die äußerst amüsante und geistreiche Komödie „Das Konzert“ von Hermann Bahr aufgeführt.

„Aber er ist doch so schön!“ – Ja, das ist er, der berühmte Pianist Gustav Heink, weshalb ihm auch alle Damen zu Füßen liegen. Und Heink ist ein Genießer. So kommt es, dass er von Zeit zu Zeit ein „Privatkonzert“ in seiner Berghütte gibt. Seine Frau Marie sieht großzügig darüber hinweg. Doch dann bringt die eifersüchtige Klavierschülerin Eva Gerndl einen Stein ins Rollen …

In dem 1909 uraufgeführten Stück macht sich Hermann Bahr mit den Mitteln der Komödie über die gesellschaftlichen Konventionen der damaligen Zeit lustig. Wie treffend nimmt er doch das „Machogehaben“ eines alternden Mannes und die heile Scheinwelt gelangweilter Ehepartner aufs Korn!

Regie: Artur Mitterer


Vergangene Termine