Theater

Das Ende der Welt


Der Jugendclub 16+ setzt sich in einer theatralen Expedition mit den sozialen Missständen unserer heutigen Zeit auseinander und geht der Frage nach, ob und wie eine andere Welt noch möglich ist.

Unser Leben ist permanente Veränderung. Wir sind Teil einer Wegwerf-Gesellschaft, in der sich jeder und jede nur noch um sich selbst kümmert. Alle sind nur noch für sich. Allein. Doch was bietet uns dann noch Halt? Was gibt uns Hoffnung? Können wir die Welt gemeinsam noch retten? Oder zerstören wir uns dabei nur selbst?

In Kooperation mit dem Kunsthaus Bregenz
Performance des Jugendclubs 16+
Leitung Katherine Kügler


Vergangene Termine