Theater

Das Bergwerk zu Falun



Hugo von Hofmannsthal (1874 - 1929)

Besetzung
Jossi Wieler Regie
Muriel Gerstner Bühne
Anja Rabes Kostüme
Wolfgang Siuda Musik
Annette ter Meulen Licht
Marion Tiedtke Dramaturgie

Mit André Jung, Moritz Kienemann, Marcel Kohler, Lea Ruckpaul, Hildegard Schmahl, Edmund Telgenkämper und anderen.

Das Drama hat Hofmannsthal 1899 geschrieben – und es doch nie ganz veröffentlicht. Erst 1932 erschien das Werk posthum vollständig. Es wurde kaum gespielt. Regisseur Jossi Wieler, der sich mit seinen außergewöhnlichen Inszenierungen einen Namen gemacht hat, wählt diesen ungewöhnlichen Stoff für seine Rückkehr zu den Salzburger Festspielen. Hier beschäftigte er sich 2001 bisher zum einzigen Mal mit einem Hofmannsthal-Text, und zwar als Regisseur von Richard Strauss’ Ariadne – eine Inszenierung, die in Kritikerumfragen zur Aufführung des Jahres gewählt wurde. 2020 wurde Wieler mit dem höchsten Schweizer Theaterpreis, dem Hans-Reinhart-Ring, ausgezeichnet. Er war mehrmals Regisseur des Jahres sowohl mit seinen Schauspiel- wie auch Opernproduktionen. Für Rechnitz von Elfriede Jelinek erhielt er 2009 den Nestroy für die beste deutschsprachige Aufführung. Nachdem er von 2011 bis 2018 die Oper Stuttgart leitete, ist er dem Theater nun als freischaffender Regisseur verbunden und arbeitete zuletzt am Deutschen Theater Berlin.
Marion Tiedtke


Aktuelle Termine

  • Sa., 07.08.2021

    19:30

  • Mo., 09.08.2021

    19:30

  • Mi., 11.08.2021

    19:30

  • Fr., 13.08.2021

    19:30

  • Di., 17.08.2021

    19:30

  • Do., 19.08.2021

    19:30

  • Sa., 21.08.2021

    19:30