Pop / Rock

Danko Jones



Danko Jones sind mit ihrem aktuellem Album "Wild Cat" auf Tour - und schauen auch in Österreich vorbei.

Danko Jones, das ist Garage-Blues-Rock mit genau der richtigen Portion Druck. Bass, Drums und an Gitarre und Mikro den mehr als selbstbewussten Namesgeber der Band, der den Kiss- und AC/DC-ähnlichen Rock perfekt präsentiert.

Die Band um den gleichnamigen Gitarristen und Shouter schert sich bekanntlich einen feuchten Kehricht um Marktmechanismen, Fünfjahrespläne oder Veröffentlichungszwänge und setzt lieber auf ausdauernde Touren. Dennoch veröffentlichen Danko und seine Mannen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen ein neues, starkes, lautes Album: Mit „Wild Cat“, das im März 2017 erschien, ziehen Danko Jones Zwischenbilanz. Die elf Songs repräsentieren die musikalische Geschichte der Band nach 20 erfolgreichen Jahren auf den Bühnen dieser Welt. Auf dem perfekten Nachfolger der chartgekrönten Platte „Fire Music“ zeigt sich das kanadische Trio so dynamisch und hungrig wie eh und je. Bei diesem Garage-Blues-Rock’n’Roll-Riffrock darf Danko Jones wieder seine Jungsfantasien ausleben, und das tun, was sich die meisten verkneifen (aus gutem Grund, die meisten wirken dabei auch überaus peinlich): den ewigen Sexprotz und Züngler geben, die Sau rauslassen, Testosteron und Blut schwitzen und so richtig, richtig rocken. All das funktioniert vor allem deshalb so gut, weil der Mann gleichzeitig eine schlaue, witzige und vor allem sehr selbstironische Haltung an den Tag legt. Nebenbei ist Danko Jones nämlich auch der Mann, der eine ganze Menge der überaus obskuren Platten aus seiner umfangreichen Sammlung auf dem Instagram-Account #nextlevelrecordcollecting präsentiert und einen sehr amüsanten, brillanten Podcast führt, auf dem er andere Musiker interviewt. Was immer man vom Business wissen möchte, hier erfährt man es – und natürlich eine ganze Menge interessanter, absonderlicher und großartiger Geschichten.


Aktuelle Termine

  • Sa., 24.11.2018

    20:00
  • Di., 27.11.2018

    20:00