Tanz · Diverse Musik

Daniel Melingo - Tango pur


Melingo ist "The man who's making Tango seriously cool", titelt The Independent. Das ist keine Übertreibung. Melingo muss man nicht nur hören, man muss ihn erleben!

Er ist schon jetzt ein Mythos, der Hauptdarsteller in einem manchmal zu intensiven und stürmischen Leben, das unweigerlich zum Tango führen musste. Melingo ist studierter Musiker aber dennoch betritt er die große Bühne der Musik vom Rio Plata ohne anzuklopfen. Die Lieder beinhalten ebenso viel Verehrung für den Tango wie ein gleiches Maß an Respektlosigkeit. In ihnen hören wir Maßlosigkeit und Schönheit, genauso wie Liebe und Spott.
Melingo ist Kosmopolit aus Buenos Aires, und wir können ihn einen Maestro nennen, weil er Einfachheit und Schlicht­heit erreicht und bewahrt hat, die ihm auf natürliche Weise helfen, das stürmische Feuer seiner Tangos zu entfachen.

Nach dem großen Erfolg seines zweiten Albums "Maldito Tango", das ihm u.a. den renommierten Tangopreis "Premio Gardel" einbrachte, und dem 3. Album "Corazón y Hueso" ist im März 2014 sein neues Album LINYERA erschienen. Musik der Extraklasse!

Daniel Melingo - Lead Voice, Clarinet
Muhammad Habbibi el Rodra Guerra - Electric Guitar, Saw
Pedro Onetto - Piano,
"Marques" Gustavo Paglia - Bandoneón
Patricio Cotella - Double Basss


Vergangene Termine