Pop / Rock

Dani Wilde Trio


Sie wuchs nur ein paar Häuser entfernt von Jaimie Cullum in dem kleinen englischen Nest Huillavington bei Wiltshire auf. Damals ist nicht gelaufen zwischen den beiden - aber einige Jahre später wurde der Jazzer für Dani Wilde so etwas wie ein Vorbild. "Ich möchte eines Tages mit dem Blues erreichen was Jaimie gelungen ist - nämlich den Jazz einem breiten Publikum zugänglich machen", schwor sie sich.
Mit 17 stand sie zum ersten Mal auf einer Bühne, 2008 tourte sie bereits mit Candye Kane, Sue Foley und Deborah Coleman durch die Lande und veröffentlichte ihr erstes Album "Heal My Blues". 2011 war sie zum ersten Mal beim ViennaBluesSpring im Reigen - eines der "Girls with Guitars".
Dani Wilde ist jeden falls auf dem besten Weg es dem kleinen blonden Jazzer nachzumachen: In der legendären Royal Albert Hall ist sie schon auf der Hauptbühne gestanden, war Opener von Bands wie Jools Holland, Foreigner und Robben Ford, in ihrer Band hat sie nur die besten Musiker. Auf BBC ist sie regelmäßig vertreten mit ihren Songs zwischen Country, Gospel und Blues.
Mit drei ihrer Titel hat sie zuletzt die Spitze der Download-Charts in der Kategorie Blues erklommen. In den Reigen bringt sie ihr brandneues Album "Songs About You" mit.


Vergangene Termine