Tanz · Theater

dance2eleven - Tulkudream


Die slowenische Choreografin und Tänzerin Tanja Zgonc verbindet in Tulkudream zwei rituelle Körper-Geist-Traditionen: Butoh und Buddhismus. Einerseits alpträumt sie sich durch die Groteske des japanischen Butoh mit seinen weiß geschminkten Körpern, gekrümmten Gliedmaßen und verzerrten Gesichtern. Zeitgleich fantasiert sie sich in die erleuchtete Materialität einer wiedergeborenen Person, die im Buddhismus „Tulku“ heißt. Tanzend stellt Zgonc so existentielle Fragen zu unserem Sein.

Autorin, Video-Choreografie, Choreografie, Tanz: Tanja Zgonc
Video, Bühne: Ema Kugler
Musik: Aldo Kumar
Licht: David Orešič
Kostüme: Alan Hranitelj
Produktion: Plesni Teater Ljubljana (SLO)


Vergangene Termine