Tanz

Dance for Satisfaction


Das besondere Tanzereignis zu Silvester! Mit der Erfolgsproduktion »Dance for Satisfaction« aus der Spielzeit 2014/2015 feiern wir dieses Jahr am Landestheater den letzten Tag des Jahres.

Während beim »Großen Silvesterkonzert« im Großen Festspielhaus das Mozarteumorchester Salzburg mit Walzerklängen das Publikum auf den Jahreswechsel einstimmt, übernimmt das Ballett des Salzburger Landestheaters die Bühne am Makartplatz.

Über fünf Jahrzehnte an der Spitze! Das können wahrlich nicht viele von sich behaupten. Die Rolling Stones jedoch haben es wie kaum eine andere Band geschafft, sich immer wieder neu zu erfinden und damit immer wieder aufs Neue den Nerv der Zeit zu treffen. Die Musik der Stones begeistert die Massen und inspirierte schon immer Künstler unterschiedlichster Fachrichtungen. So auch Choreograph Peter Breuer, der mit "Dance for Satisfaction" den Kultrockern Tribut zollt.

Stones oder Beatles, das war für viele Musikfans seit jeher die Gretchenfrage schlechthin, für Peter Breuer jedoch eine unmöglich zu treffende Wahl. Spielten doch beide Bands in seinem Leben stets eine wichtige Rolle. Also war es nach dem erfolgreichen »Beatles-Tanzabend« nur eine Frage der Zeit, wann sich der Salzburger Ballettchef auch der Stones annehmen würde, deren dynamische Rhythmik er nun gemeinsam mit seinem Ensemble in Bewegung übersetzt. Wo die Pilzköpfe aus Liverpool durchaus romantische Züge zeigten, waren die Stones in ihrer Musik stets eckiger und kantiger. Ihre kraftvollen Songs sind längst zu Klassikern geworden und ebneten ihnen 1989 den Einzug in die Rock and Roll Hall of Fame. Hits wie »Paint It, Black«, »Start Me Up« oder »Satisfaction«, die bei jedem Stones-Fan die Füße zum Zucken bringen dürften.


Vergangene Termine