Pop / Rock · Jazz

Dan Mangan / Laura Gibson / Holly Miranda / Paul Plut


Der blaue Vogel setzt zum Landeanflug auf das Wiener Porgy & Bess an.

Zum Eröffnungstag des Festivals wartet bereits ein hochkarätiger Musikreigen auf die Besucher:

Dan Mangan (CAN) / Laura Gibson (USA) / Holly Miranda (USA) / Paul Plut (A)

Der Kanadier Dan Mangan ist gern gesehener Gast bei vielen Festivals. Er hat neben vielen anderen Auszeichnungen auch zweimal den Juno Award – quasi der kanadische Grammy - gewonnen. Im Porgy & Bess wird er sein neues Album vorstellen, das im Herbst auf City Slang erscheint.

Die aus Oregon stammende Laura Gibson ist schon beim Blue Bird und im Haus der Musik aufgetreten. Ihre kontemplativen Folk-Songs werden im weitesten Sinn dem Alternative Country zugeordnet. Auch von ihr erscheint demnächst ein neues Album.

Paul Plut hat 2011 die Band Viech gegründet. Eigenwillig und eingängig gleichermaßen, hat Plut der Rockmusik mit deutschen Texten eine großartige neue Facette hinzugefügt. Zweimal waren Viech für den Amadeus Music Award nominiert. Solo stellt er sein Album „Lieder vom Tanzen und Sterben“ vor. Die Musik: „Dialekt-Gospel“ - quasi bluesiger Seelenstriptease.

Holly Miranda hat bereits im Haus der Musik das Publikum fasziniert. Die US-Musikerin, deren Musik oft als Art-Pop oder Dream-Pop bezeichnet wird, spielt diesmal ihre Songs ganz stripped down, begleitet von Gitarre und Klavier.


Vergangene Termine