Kunstausstellung

Dalip / living icons


Der Fokus des 1964 im Kosovo geborenen österreichischen Künstlers liegt auf der Transformierung des menschlichen Kopfes bis hin zu kaum mehr lesbaren abstrahierten Formen.

Andererseits unterwirft er seine in täglichen Skizzenblättern dokumentierte Existenz einer völlig neuen Bewertung, wenn er die zeichnerischen Alltagsrelikte auf Leinwand überarbeitet und dynamisch modifizierte Stückwerke eines Daseins schafft.
Als logische Erweiterung seiner Bandbreite nutzt Dalip neben der Grafik und Malerei auch die Plastik - als Bronze oder Mixed Media Objekt - zur Wahrnehmung der seelischen Potenz einer menschlichen Figur, eines menschlichen Antlitzes in Reflektion auf die Grundpositionen des Lebendigen.

Das Werk des mittlerweile in Deutschland lebenden Dalip wurde seit 1995 im Rahmen zahlreicher Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa und Übersee gezeigt, bei Auftritten auf internationalen Kunstmessen präsentiert und ist in öffentlichen Sammlungen, u.a. Museum der Moderne Salzburg, Oberhessisches Museum Gießen, Allianz Hamburg, Deutsche Bank oder Credit Suisse vertreten.

Im Zentrum von Dalips Kunst steht immer der Mensch! Diesem Prinzip folgend thematisiert er in der Ausstellung „living icons“ die menschliche Existenz im Kontext aktueller Fragestellungen. Malerei- und Plastikarbeiten aus dem Zyklus „Köpfe der Gesellschaft“ geben Einblick in die Grundpositionen des Künstlers und legen Wirklichkeitsanalysen offen.


Vergangene Termine