Diverses · Literatur

Dagmar Fischer - Das Lächeln der Sterne


Wunden, Zeit, Vergänglichkeit ..., das Spiel an und mit verschiedenen Orten sind Themen dieses Gedichtbandes. Aber auch die Transformation dieser Wunden und jeglicher Bindungen findet ihren poetischen Ausdruck. "Ganz. Ohne Maße" heißt das letzte Kapitel in diesem Buch. Es geht um das, was jenseits von Zeit und Raum ist. Und die Dichterin wagt zu reimen. Spiritualität (jenseits von esoterischem Klimbim) und Reime - gleich 2 No-Gos in der geförderten Lyrik-Szene! Lassen Sie sich vom wortreichen Klangteppich, den das Wiener Künstlerinnenduo webt, tragen.


Vergangene Termine