Theater

Dada lebt


Theatergruppe Kirchdorf

Vor genau 101 Jahren eröffnete in Zürich das legendäre Cabaret Voltaire. Dort wurden mit großem Spektakel einem begeisterten Publikum erstmalig sprachspielerische Texte auf der Bühne präsentiert. Die Dadaisten sahen sich als zeitkritische Künstler, die gegen Krieg, Nationalismus und bornierte Bürgerlichkeit auftraten. Ihren Aufschrei gegen die Zeit artikulierten sie in Lautgedichten, die sie mit Trommelrhythmen szenisch präsentierten.

Regie:
Kurt Geiseder

Spieler/Spielerinnen:
Kurt Geiseder
Martina Geiseder
Johannes Gegenleitner
Helga Gutwald
Thomas Hochreiter
Ingrid Pohn
Gertraud Waldhör-Saatmann

Produktionsleitung:

Kurt Geiseder

Helga Lang

Technik:
Christian Kemptner
Elisabeth Neubacher

Bühnenbild:
Kurt Geiseder


Vergangene Termine