Jazz · Diverse Musik

da Blechhauf‘n XXL


Den „Blechhauf’n“ kennt man als siebenköpfige Formation, welche in akustischer Kooperation miteinander in voller Lautstärke musizieren.

Ausgehend vom Landverein haben sich die Musiker zu einer reinen Bläsertruppe arrangiert, die mit ihrem Projekt von den großen Bläser Festivals in Österreich, Deutschland und der Schweiz nicht mehr wegzudenken sind.

Zu dieser Formation gesellten sich ein Schlagzeuger und ein Gitarrist dazu, um das Repertoire noch vielseitiger gestalten und noch mehr Power auf die Bühne bringen zu können.
Entstanden ist diese „XXL“-Variante im Jahr 2013 bei der Vorbereitung auf das „Woodstock der Blasmusik“ im oberösterreichischen Innviertel. Nach diesem erfolgreichem Start gab es zudem Konzerte beim „Spielberg Musikfestival“, beim westdeutschen Festival „Brassmania“ und auf der „Brass-Wiesn“ in Bayern.

Stücke wie „Gabriellas Song“ oder „Ghostriders In The Sky“ wurden ebenso neu bearbeitet wie die Coverversion „The Book of Love“ von Peter Gabriel. Auch Eigenkompositionen von Albert Wieder gehören zum neuen Repertoire von „da Blechhauf‘n XXL“. (Pressetext)

Alexander Krenn: trumpet, fluegelhorn
Christoph Geza Haider Kroiss: trumpet, fluegelhorn Christian Wieder: trumpet, fluegelhorn
Bernhard Holl: trombone, bass trumpet
Reinhold Bieber: trombone, bass trumpet
Georg Steiner: bass trombone
Albert Wieder: helikon
Marcus Pristernik: guitar
Lukas Knöfler: drums


Vergangene Termine