Theater

D‘ Brandner Kaspar und s‘ ewige Lebe


Ende des 19. Jahrhunderts leben die Menschen bescheiden und einfach. Mit verbotenen Handlungen, wie etwa dem Wildern, verdienen sie sich ihr Zubrot. Eines Tages klopft beim 72-jährigen Brandner Kaspar, einem passionierten Wilderer, der Tod – der sogenannte Boandlkromer – an die Tür: Mithilfe einer List gelingt es ihm jedoch, diesen zu täuschen. So gewinnt er weitere 18 Lebensjahre. Marei aber, Brandners Enkelin, verliert durch den Betrug am Tod 18 Lebensjahre und kommt viel zu früh in den Himmel. Ihr vorzeitiges Auftauchen sorgt „droben“ für so manche Verwirrung.

Es spielen

Wörndle Thomas

Magdalena Feurle

Tobias Moriggl

Matthias Läßer

Wolfgang Bilgeri

Barbara Natter

David Dorner

Ernst Feurle

Wolfgang Bilgeri

Gabriele Hofer

Günther Huber

Regie und Gesamtleitung

Elvira Bilgeri

Souffleusen

Isolde Fink und Inge Fink

Musik

Martin Gallez, Manfred Barta

Kostüme

Grete Herburger

Bühne

David Dorner, Benjamin Bilgeri

Licht, Ton

Markus Hertnagel


Vergangene Termine