Kunstausstellung

Curt Scheiderbauer - Ein Leben in Farbe


Die diesjährige Sommerausstellung im Palais Thurn & Taxis ist dem Art-Director, Graphiker und Maler Curt Scheiderbauer gewidmet.

Scheiderbauer, der auch im Bereich des Designs tätig war, und des weiteren ein architektonisches Werk in Nordwestspanien entwarf und baute, hat ein enorm vielschichtiges Werk hinterlassen, das sich in einigen Institutionen (wie z.B. der Hilti-Foundation), aber vor allem in privaten Sammlungen befindet und sowohl abstrakte als auch figurative Malerei enthält, oder der konkreten Kunst zuzuzählen ist. In der Ausstellung werden auch einige von Scheiderbauers Plastiken zu sehen sein u. a. die „Tanzenden Äste“, die „Kybernetische Wetterplastik“, die „First Box“ und „Just Do It“.

Die verschiedenen Räume des Palais Thurn & Taxis werden, so wie auch im Katalog Curt Scheiderbauer, als sogenannte Bildräume fungieren. Im Erdgeschoss werden seine originären Arbeiten zu sehen sein, im Obergeschoss vor allem jene Arbeiten, die sich mit diversen Künstlern (internationalen und regionalen) auseinandersetzen. Daneben, wahrscheinlich im Kellergeschoss, seine architektonischen Arbeiten und vor allem auch seine Plastiken und Skulpturen. Der Kurator der Ausstellung ist, wie schon in den vergangenen Jahren im Palais Thurn & Taxis, Thomas Schiretz, Co-Kurator ist der Sohn des Künstlers, tOmi Scheiderbauer.


Vergangene Termine