Pop / Rock

Culture Abuse


Vielfältig und nie eindeutig genug für den Hörer, um sie definitiv in eine Kiste zu legen. Und genau so mögen sie es. Jetzt legen sie mit „Bay Dream“ nach.

Culture Abuse - wage es nicht, sie in eine Schublade zu stecken. Auf ihrem Debütalbum "Peach" zeigt sich die Band der San Francisco Bay Area bei jedem Song von einer neuen Seite - Power-Pop-Melodien kollidieren mit Punk-Grit, Garagen-Rock-Swagger trifft auf Hardcore Aggression. Vielfältig und nie eindeutig genug für den Hörer, um sie definitiv in eine Kiste zu legen. Und genau so mögen sie es. Jetzt lieferte Culture Abuse mit „Bay Dream“ ein Nachfolgewerk, welches die gleichen starken Rock-Grundlagen und kritischen Texte wie ihr Debüt „Peach“ bietet.


Vergangene Termine