Messe

Cultiva Hanfmesse & Kongress



Vom 12.bis 14. Oktober findet die österreichische Hanfmesse – Cultiva – mittlerweile zum 11. Mal in der Eventpyramide Vösendorf bei Wien statt.

Über 150 Aussteller präsentieren auf einer Fläche von 6.000m² die neuesten Trends rund um die Nutz- und Heilpflanze Hanf. Der botanische Garten in der einzigartigen 42m hohen und 8.000 m² großen Glaspyramide bei Wien, bietet den besten Rahmen dafür.

Hier dreht sich alles rund um die Nutz- und Heilpflanze Hanf, welche vom - zu Unrecht verteufelten - Genussmittel, über die Nutzung als nachhaltiger Rohstoff für die Industrie und als extrem wertvolles Superfood, viele spannende Facetten hat. Die Ausstellerliste für die Cultiva 2018 ist komplett und kann auf dem Online Standplan angesehen werden. Es werden unterschiedlichste Aussteller zu den Themenschwerpunkten CBD, Seeds, Grow, Head, Equipment, Lebensmittel, Kosmetik, Baustoffe und vieles mehr mit Ständen vertreten sein. Workshops, Live-Shows, Innovationen und Produktvorstellungen, Aktionen und vieles mehr runden das breite Angebot ab.

Zusätzlich zu den ausstellenden Firmen wird es auch die traditionelle tolle Glasbläsershow powered by ROOR© geben. Die diesjährigen Glassblowing-Artists sind Phil Siegel, Patrick Stratis und Daniel S. Coyle. Freut euch wieder auf eine künstlerisch einzigartige Show im Bungalow!

Auch die Referenten des Cultiva Cannabis Kongress stehen fest und Interessierte können sich ein Bild über die anstehenden Vorträge machen. Drei Tage lang referieren Pharmakologen, Biotechnologen und Chemiker über die Zusammensetzung der Cannabispflanze und stellen Mediziner ihre Daten und Erfahrungsberichte zu Wirkung und Anwendungsgebieten vor. Neben bekannten Experten wie Dr. Kurt Blaas, Univ.-Prof. Dr. Rudolf Likar und Prof. Dr. Rudolf Brenneisen, werden heuer auch neue Gesichter, wie beispielsweise Prof. Dr. Tamara Lah Turnšek von der NIB (National Institute of Biology) in Ljubljana, Dr. Felicita Heidler – Leiterin der MS Ambulanz am Ökumenischen Hainich Klinikum, Saul Kaye (CEO iCan und Begründer CannTech) aus Israel und Dr. Ulrike Marginter, die erstmals auch den Themenbereich Veterinärmedizin behandelt, vertreten sein.
Der Fokus wird auch in diesem Jahr auf Cannabis als Medizin liegen, da speziell dieses Thema auf großes Interesse stößt und sowohl der Markt als auch die rechtliche Situation in vielen Ländern in Bewegung ist. Sowohl am Freitag als auch am Samstag finden moderierte Panels zum jeweiligen Schwerpunktthema mit hochrangigen Experten statt – für Spannung ist gesorgt.


Aktuelle Termine

  • Fr., 12.10.2018

    10:30 - 19:00

  • Sa., 13.10.2018

    10:30 - 20:00
  • So., 14.10.2018

    10:30 - 18:00