Neue Klassik · Klassik

Crossroads - Erröffnungskonzert/ Ensemble dedalus


Crossroads - International Contemporary Music Festival, zum 60-jährigen Jubiläum des SEM – Studio für Elektronische Musik, Universität Mozarteum.

Mehr Infos unter:
www.crossroads.moz.ac.at
www.facebook.com/crossroadsmusicfestival
www.instagram.com/crossroadsfestival

Das jährlich stattfindende Festival des Institutes für Neue Musik zielt darauf ab, internationale Kooperationen zwischen Komponisten und studentischen Interpreten zeitgenössischer Musik aus verschiedenen Ländern zu fördern. Heuer ist „Crossroads“ mit dem 60. Geburtstag des Studios für Elektronische Musik (SEM) der Universität Mozarteum verbunden. Der Fokus des Festivals liegt dadurch auf elektroakustischer und elektronischer Musik.
Leitung: Achim Bornhoeft, Silvija Ciuladyte, Marco Doettlinger, Alexander Bauer, Matthias Leboucher

Program:
Éliane Radigue - Occam Ocean Hepta 1 (2017)

PAUSE

Francisca Martins - Mental Eclipse (Premiere)
Pouria Eghdami - SCOWLE (Premiere)
SukJu Na - NN (Premiere)
Francoys Bayle - "Le Projet Ouïr » n° 2 : … comme…
Jessie Marino - Endless Shrimp
Luís A. Pena - Tracking Noise #4

Ensemble dedalus (FR)
Mitwirkende: Cyprien Busolini (Viola) / Thierry Madiot (Posaune) / Christian Pruvost (Trompete) / Silvia Tarozzi (Violine) / Dafne Vicente Sandoval (Fagott) / Deborah Walker (Violoncello) / Didier Aschour (Gitarre)

Ensemble hand werk (D)
Mitwirkende: Daniel Agi (Flöte) / Hyunjung Kim (Klarinette) / Jens Ruland (Schlagzeug) / Niklas Seidl (Violoncello)

EINTRITT FREI

Weitere Veranstalltungen:

Fr, 7.12., Kleines Studio
17.00 Uhr: Duo Enssle-Lamprecht

Fr, 7.12., Solitär
20.00 Uhr: Hebrides

Sa, 8.12., Kleines Studio
17.00 Uhr: Platypus

Sa, 8.12., Solitär
20.00 Uhr: Names

Sa, 8.12., Schakespeare
22.00 Freakadelle Kollektiv


Vergangene Termine