Jazz

Crossplay


Vier MusikerInnen aus unterschiedlichen Musiktraditionen wagen etwas Neues: Sie präsentieren ein Repertoire, das sich „aus der Kammer heraus“ traut und sich zwischen Klassik, groovigem Jazz und Pop bewegt. Dem Ensemble gelingt in inspirierenden Arrangements ein Zusammentreffen von Blas- und Saiteninstrumenten und erweckt den Begriff des Kammermusizierens mit Gesang zu neuem Leben.


Vergangene Termine