Kabarett · Klassik

Cross Nova


Universalgenie Professor Dr. Maringer begibt sich auf die Suche nach dem Ur-Ton der Musik. Dass der Institutsleiter für Halbwissenschaften dabei sämtliche Bereiche des Menschheitswissens streift, die komplette Musikologie auf den Kopf stellt, Mozart als Wahnsinnigen entlarvt, Helene Fischers verborgene Talente lüftet und auch noch Ohrwürmer züchtet, versteht sich von selbst.

Warum er sich allerdings ausgerechnet die - seiner Meinung nach stümperhaften, in Wahrheit aber kongenialen - Musiker des CrossNova Ensembles ans Bein gebunden hat, bleibt sein Geheimnis. Bei so viel musikalischem Fachwissen kommt Maringer gehörig ins Schwitzen. Zum Glück bringen die Drei ihn mit einem Tusch zum Schweigen - wenn er wieder einmal nicht aufhört, zu reden. Dem Zuschauer wird nicht nur „Hochgeistiges“ geboten, sondern auch regelrecht o(h)rgiastische Momente.

Musik von: Wolfgang Amadeus Mozart, Darius Milhaud, James Brown, John Lennon, u.v.a.

CrossNova:

Sabine Nova - Violine, Viola
Hubert Kerschbaumer - Klarinetten
Rainer Nova - Klavier
Dominik Maringer - Schauspiel


Vergangene Termine