Vortrag

Covid19 und die Auswirkungen auf Frauen und Mädchen


VHS Wiener Urania

1010 Wien, Uraniastraße 1

Mi., 21.10.2020

19:30 - 21:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Folgen der Corona-Krise aus entwicklungspolitisch-feministischer Perspektive.
Die Vortragenden stellen Berichte internationaler Agenturen und feministischer NGOs vor, in denen kurz- und mittelfristige Folgen der Pandemie für Frauen in Ländern des globalen Südens und notwendige Maßnahmen aufgezeigt werden. Es geht zudem um längerfristige Folgen sowie um die Frage, wie Mittel zur Krisenbewältigung in Ländern des globalen Südens mobilisiert werden können.