Kunstausstellung

Xu Zhen - Corporate


„Corporate“ ist die erste Personale des chinesischen Künstlers Xu Zhen in Österreich. Eine Ausstellung über kulturelle Identität in einer sich global angleichenden und marktwirtschaftlich orientierten Gesellschaft.

Xu Zhen ist für seine grenzüberschreitenden Arbeiten zwischen konzeptuellem Kunstdiskurs, Politik und frivoler Popkultur bekannt. Bei der Biennale Venedig 2001 sorgte der chinesische Künstler mit einer selbstzerstörerischen Filmarbeit für internationales Aufsehen. Für seine Skulpturen, Filme, Performances und Bilder arbeitet er wie ein DJ, überblendet und kopiert kulturelle Versatzstücke mit größter handwerklicher Präzision. Er nimmt bei kunsttheoretischen Diskursen ebenso Anleihen wie bei den Auswüchsen einer konsumorientierten Gesellschaft. Seine Vorgangsweise basiert auf den Regeln der Konzeptkunst, bedient sich eines theatralischen Humors und ist im erweiterten Sinne auch performativ – Sozialkritik gerät dabei weder offensichtlich ernst noch ironisch.

„Corporate“ ist eine Ausstellung über Vorurteile, Identität und Kulturgut – und deren Aufarbeitung in einer sich globalisiert angleichenden und marktwirtschaftlich getriebenen Gesellschaft. Zudem möchte Xu Zhen das gewagte Vorhaben realisieren, mit dem Auto und einer Gruppe von Künstlern über Sibirien nach Österreich zu reisen. Der Trip durch die Kulturen soll sich dabei zu einer performativen Arbeit ent­wickeln, die schließlich in Graz präsentiert wird.

Auftakt-Performance: Inventing Ritual. Ein Muster zeitgenössischer Kunst
Do 24/09, 18.00
Kunsthaus Graz
Eintritt frei

Mit Xu Zhen (CN) u. a.

Kuratiert von Katrin Bucher Trantow (AT) & Peter Pakesch (AT)


Vergangene Termine

  • So., 27.09.2015 - So., 10.01.2016

    Mo: Geschlossen
    Di: 10:00 - 17:00 Uhr
    Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
    Do: 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
    So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.