Kunstausstellung

Corona - Tiroler Landesmuseen


Können die Besucherinnen und Besucher derzeit nicht ins Museum kommen, kommt das Museum eben zu ihnen nachhause. So lautet das Motto der Tiroler Landesmuseen, die, wie alle Kultureinrichtungen, derzeit an ihren fünf Standorten geschlossen sind.

Derzeit werden Kunst und Kultur über diverse Online-Kanäle vermittelt: Führungen und persönliche Videos zu den Meisterwerken, Mitmachvideos für die daheim bleibende Familie, Mittagsmeditationen auf YouTube. Zusätzlich wurde die Neonarbeit von Christoph Hinterhuber an der Fassade des Ferdinandeums zwei Wochen vor dem ursprünglichen Eröffnungstermin aktiviert, um trotz Corona-Virus die museale Arbeit auch physisch in die Stadt zu tragen.

Alle Angebote in den sozialen Medien sind auch ohne Anmeldung nutzbar:
Führungen, Kreativ-Angebote und vieles mehr finden Sie auf
http://www.facebook.com/TirolerLandesmuseen

Videos zu Meisterwerken, Meditationen und Vermittlungsangebote finden Sie auf
https://www.youtube.com

Quiz zu Sonderausstellungen und unseren Häusern finden Sie hier:

Quiz „Tracht. Eine Neuerkundung": https://www.quiz-maker.com/QHI7X6X

Quiz „Klüger als der Osterhase": http://www.quiz-maker.com/Q8F0ZRO


Vergangene Termine