Diverses

Corona-Test im Kaffeehaus: Café Siebenbrunnen richtet Teststraße ein


Die Not macht erfinderisch, wie ein Kaffeehaus in Wien nun beweist: Das Café Siebenbrunnen in Margareten hat eine eigene Corona-Schnellteststraße eingerichtet.

"Einen Caffè Latte und einen Corona-Test bitte!" heißt es ab sofort im Café Siebenbrunnen in der Wiener Reinprechtsdorfer Straße 29. Dort hat nämlich Österreichs erste Kaffeehaus-Schnellteststraße eröffnet.

Gegen telefonische Voranmeldung werden dort ab sofort Corona-Schnelltests durchgeführt - und das kostenlos.

Siebenbrunnen bietet Corona-Schnelltests

Das Prinzip ist simpel: Nach der Terminvereinbarung fährt man im Café vorbei, macht vor Ort den Antigen-Test und wartet danach etwa 15 Minuten auf das Ergebnis. In der Zwischenzeit kann man sich einen Kaffee to go genehmigen und einen kurzen Spaziergang im 5. Bezirk machen.

Die benachbarte Siebenbrunnen-Apotheke führt die Überprüfungen durch. Sobald man sein (hoffentlich negatives!) Testergebnis in der Hand hat, kann man gleich zum Friseursalon des Vertrauens weiterflanieren ...

Schnellteststraße Café Siebenbrunnen
Anmeldung unter 01/5442319 (Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr).
Getestet wird am Montag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr.


Vergangene Termine