Pop / Rock

Corona-Krise: Viele Konzert-Highlights 2020 in Österreich abgesagt


Ernst Happel Stadion

1020 Wien, Meiereistraße

Seit Mo., 06.04.2020

  • und weitere Locations
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Im Rock- und Popbereich hatte das Jahr 2020 für Frühling und Sommer zahlreiche Highlights in petto. Nun folgten leider viele Absagen bzw. Verschiebungen, bedingt durch die Krise rund um das Coronavirus.

Die Covid-19-Krise brachte für den heimischen Kulturbereich massive Einschnitte. Zahlreiche Konzerte 2020 mussten vorerst abgesagt oder verschoben werden. Die Veranstalter arbeiten mit Hochdruck an möglichen Ersatzterminen für Herbst/Winter oder für 2021.

Hier einige der betroffenen Veranstaltungen:

Wanda
Wanda sollten 2020 auf große "CIAO!"-Tour gehen - mitsamt neuem Album im Gepäck. Die Tour wurde auf 2021 verschoben.
https://www.events.at/e/wanda

Pet Shop Boys
Am 12. Mai wollten Neil Tennant und Chris Lowe - besser bekannt als die Pet Shop Boys - im Rahmen ihrer "Dreamworld – The Greatest Hits Live"-Tour nach Wien kommen. Für 2021 wurde aber schon ein neuer Termin gefunden!
https://www.events.at/e/pet-shop-boys

Dua Lipa
Pop-Superstar Dua Lipa hätte auf ihrer großen "Future Nostalgia"-EU-Tour im Mai ebenfalls in Wien Halt gemacht.
https://www.events.at/e/dua-lipa

Rammstein
Nach den Doppelkonzerten 2019 war die Vorfreude auf ihre Show im Kärntner Wörthersee-Stadion naturgemäß groß. Leider mussten auch Rammstein diesen Termin verschieben.
https://www.events.at/e/rammstein

Harry Styles
Kreischalarm: One-Direction-Star Harry Styles hatte sich auf seiner Solo-Tour 2020 auch für Wien angekündigt. Der Termin am 30. Mai in der Stadthalle musste auf Februar 2021 verschoben werden.
https://www.events.at/e/harry-styles

Nick Cave and The Bad Seeds
Ausnahmekünstler Nick Cave und seine Band The Bad Seeds wollten 2020 live zurück nach Österreich kommen. Ein Trost: Für 2021 wurde bereits ein Ersatztermin bekannt gegeben.
https://www.events.at/e/nick-cave-und-the-bad-seeds

Nova Rock Festival
Die Vorfreude auf das diesjährige Nova Rock Festival war bei Musikfans besonders groß. Kein Wunder, hatten sich heuer doch Kaliber wie die Foo Fighters, System Of A Down, Volbeat, Deichkind oder Korn angekündigt. 2020 bleiben die Pannonia Fields in Nickelsdorf nun leider unbespielt - es geht 2021 wieder weiter. Tickets können bereits umgetauscht werden.
https://www.events.at/e/nova-rock-2020

Selbiges gilt auch für das diesjährige Frequency Festival: Der Termin für das nächste Jahr steht aber bereits schon fest.
https://www.events.at/e/fm4-frequency-festival-2021

Celine Dion
Mit ihrem brandneuen Album "Courage" wollte sich die kanadische Popdiva Mitte Juni live die Ehre in der Wiener Stadthalle geben. Fans müssen nun weiter auf ein Wiedersehen warten.
https://www.events.at/e/celine-dion

Guns N‘ Roses
Die wiederauferstandenen Guns N‘ Roses sollten 2020 auf die Bühnen der Welt zurückkehren - auch mit Zwischenstopp in Österreich. Das Wiedersehen fällt heuer leider aus.
https://www.events.at/e/guns-n-roses

Green Day / Fall Out Boy / Weezer
Das wäre laut geworden: Green Day, Weezer und Fall Out Boy kündigten ihre erste gemeinsame Tournee mit dem Titel "Hella Mega Tour" an. Das für Juni geplante Konzert im Ernst-Happel-Stadion fällt nun aber aus.
https://www.events.at/e/green-day-weezer-fall-out-boy

The Killers
Die kultige Rockband aus Las Vegas hätte im 2020 endlich wieder mal live zu uns nach Österreich kommen sollen.
https://www.events.at/e/the-killers

Flogging Molly
An gleich zwei Abenden im Juli hätten Flogging Molly die Wiener Arena Open Air zum Tanzen bringen sollen.
https://www.events.at/e/flogging-molly

Iron Maiden
Am 16. Juli hätten Iron Maiden ein großes Open Air in Wiener Neustadt gegeben. Keine Sorge: The Beast returns 2021! Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.
https://www.events.at/e/iron-maiden

Aerosmith
Aerosmith kündigten zu ihrem 50. Jubiläum eine große Europatour an und wären im Zuge dessen auch nach Wien gekommen.
https://www.events.at/e/aerosmith

Die Toten Hosen
Campino und Co. müssen auf ihrer "Alles ohne Strom"-Tour ihren Sommertermin in der Wiener Stadthalle leider absagen.
https://www.events.at/e/die-toten-hosen

Sunrise Avenue
Für Sunrise Avenue wäre es 2020 das wohl letzte Wien-Konzert geworden, da sich die Band auf Abschiedstournee befindet. Nun kann man nur auf den Nachholtermin freuen.
https://www.events.at/e/sunrise-avenue

Sting
Kultmusiker Sting hätte im Juli einen Live-Abstecher nach Linz (Open Air) vorgehabt.
https://www.events.at/e/sting-0#st-241769647

Patti Smith
Die Godmother of Punk hatte im Juli einen Besuch in der Arena Wien und im Brucknerhaus Linz auf dem Tourplan.
https://www.events.at/e/patti-smith-und-band

Limp Bizkit
Auch das Wiedersehen mit Fred Durst, Wes Borland und Co. wird sich leider nach hinten verschieben müssen.
https://www.events.at/e/limp-bizkit

Domplatz Linz - Klassik am Dom u.a.
Neben der beliebten "Klassik am Dom"-Reihe hätten am Linzer Domplatz in diesem Sommer noch einige weitere Highlights stattgefunden.
https://www.events.at/l/domplatz-linz

Ab Juli 2020 wären auch in der Wiener METAStadt einige Großkonzerte geplant gewesen - auch diese werden nun leider nicht planmäßig stattfinden können: https://www.events.at/l/metastadt