Diverses · Tanz

Contemporary Underground: Sophia Hörmann // Sanna Lu Una


SANNA LU UNA (AUT)

Sound / Performance

Sanna Lu Una‘s Musik ist intuitiv, sie reflektiert Klänge und Wörter, die während des Prozesses entstehen und geht mit ihnen Dialoge ein. Durch ihre tiefgehend dichte Stimme gelangt das Unausgesprochene an die Oberfläche.

Inspiriert von Höhlen, Naturgewalten, Sehnsüchten, Wesen, Mythen und Sagen.



gesang #loops #stimmmanipulation #synthesizer #archaisch #noise #pop #underground #electronic #cavesound #fieldrecording



Sanna Lu Una

SOPHIA HÖRMANN (AUT)
GLOWING current moods / club version

Performance / Tanz

Im Spannungsfeld zwischen Kontrolle und Ekstase wird die Beziehung zwischen Sein und Imagination zum rutschigen Balanceakt. In ihrer vom Eiskunstlauf inspirierten Solotanzperformance zeigt Sophia Hörmann einen Körper, der sich der Illusion von Veränderung hingibt und sich das ultimative „Glow“-Erlebnis erhofft, nur um letzten Endes der eigenen Gewöhnlichkeit etwas Ungewöhnliches zu verschaffen.

Sophia Hörmann entwirft zu den Themen Selbstdarstellung und Erwartungshaltung ein Setting, in dem sie als Grenzgängerin buchstäblich durch Sphären und Emotionen gleitet. Sie slidet auf ihrem persönlichen Experimentierfeld und fokussiert dabei den materiellen und emotionalen Charakter der Oberflächen, die sie wahrnimmt, berührt, betritt.

Ästhetische Merkmale wie die kühle Ausstattung des Raums mit künstlichen Materialien und Klängen, schimmernde Effekte und glatte Oberflächen, fließende Bewegungen und nasse Haut prägen GLOWING current moods. Das langsame Voranschreiten und Eintauchen in einen subjektiven Filter wird als vermeintliche Metamorphose inszeniert. Mit vom Eiskunstlauf inspirierten Bewegungselementen erprobt die Performerin ihr neues Terrain und macht den „Techno-Slide“ zu ihrer Kür.

Eine Koproduktion von Sophia Hörmann / HÖRFRAU Kollektiv und imagetanz / brut Wien.

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien. Unterstützt durch nadaLokal, Im_flieger, Arbeitsplatz Wien, Tanz*Hotel und Stadt Klagenfurt Kultur.

Review: https://www.pw-magazine.com/tag/sophia-hoermann/
Trailer: https://vimeo.com/332698024

Performance: Sophia Hörmann
Sound: Adolfo García
Dramaturgie: Johanna Hörfrau
Outside Eye: Daphna Horenczyk

ROLEXXX (Robyn Hugo Le Brigand & Alex Franz Zehetbauer) DJ Set im Anschluss!!

Eintritt: Pay as you wish (Vorschlag: 5 Euro)
Reservierung erwünscht, wegen limitierter Platzanzahl unter:
[email protected]


Vergangene Termine