World Music

Connecting Tunes/ Landstreich & ihre Kinder- Dobrek Bistro


Dobrek Bistro – virtuose Mischkulanz aus Weltschmerz & Musik

Liebe auf den ersten Takt verband den in Polen geborenen Akkordeonisten Krzysztof Dobrek und den russischen Violinisten Aliosha Biz, als sie einander bei einem musikalischen Projekt in Wien kennenlernten. Auf ihrem gemeinsamen künstlerischen Weg verfeinerten sie ihr empathisches Zusammenspiel, ehe die Zeit reif war, eine gemeinsame musikalische Sprache zu verwirklichen. Um die Jahrtausendwende hoben sie Dobrek Bistro aus der Taufe – ergänzt um den brasilianischen Multi-Perkussionisten Luis Ribeiro und den Wiener Jazz-Kontrabassisten Sascha Lackner. „Bistro“ bezeichnet weniger das französische Lokal, es kommt vielmehr vom russischen bystro (schnell). Das Quartett bezieht sich mit seinem Namen sowohl auf die virtuose Rasanz ihrer Darbietungen als auch auf die melancholische Eleganz, die Dobrek, der für alle Kompositionen verantwortlich zeichnet, beim Pariser Musette-Walzer so liebt. Dobrek Bistro serviert Musette, Salsa, Tango, Bossa Nova, Jazz, Gypsy Swing, klassische Einflüsse, die Musik des Balkans und Orients, der Roma und Juden Osteuropas sowie slawische Volksmusik.


Vergangene Termine

  • Do., 12.05.2016

    19:30

    Kat. I: VVK: EUR 18,00, AK: EUR 20,00
    Kat. II: VVK: EUR 16,00, AK: EUR 18,00

    Kombi-Karte für zwei Konzerte der Reihe Landstreich und seine Kinder:
    Kat. I: VVK: EUR 31,00 / Kat. II: VVK: EUR 27,00

    Tipp: Genießen Sie vor dem Konzert ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 36,00.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.