Klassik

Concilium Musicum Wien - Mozart auf Reisen


Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Duo für Violine & Viola, C-Dur, 1795, Ben 526
aus Trois GRAND DUOS; Ben 526-528
-Allegro,- Rondo.Allegro

Ignaz Joseph Pleyel (1757 Ruppersthal-1831 Paris)
Quartetto per il Clavecembalo o fortepiano con violino, viola e violoncello,
C-Dur, Ben 3168 (Ben 319, 1786) -Moderato, -Andante con Variazioni

Franz Schubert (1797-1828)
"Forellen-Quintett" für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass,
A-Dur, 1819, op. posth. 114; D 667
1. Satz: Allegro Vivace
2. Satz: Andante
3. Satz: Scherzo (Presto) Und Trio
4. Satz: Thema (Andantino) und Variation 1-6
5. Satz: Finale (Allegro Giusto)

Concilium musicum Wien
Gegründet 1982 von Paul und Christoph Angerer, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Im Laufe seiner Entwicklung erweiterte sich das Repertoire des Ensembles kontinuierlich. Heute ist es für sein umfangreiches musikalisches Spektrum von der Musik der Barockzeit bis hin zur Tanzmusik des 19. Jahrhunderts bekannt.


Vergangene Termine