Klassik

Concertino - Haydi, Hleb & Geißenmöuch


Wo fühle ich mich wohl? In welcher Musik bin ich daheim? In »Haydi, Hleb & Geißenmöuch« trifft die berühmte Heidi aus den Schweizer Bergen auf fünf Künstlerinnen unterschiedlicher Herkunft.

Mit Musik vom Balkan bis zum Alpenraum, persönlichen Erinnerungen an ihre Kindheit und Geschichten aus ihrem aktuellen Leben nehmen sie uns mit auf eine Reise durch ihre Heimat und ihr Zuhause. Persische Walzer, Volksmusik und Schlaflieder, Sprechgesang und Geräusch-Atmosphären sowie jazzige Melodien verleihen der Sehnsucht nach einem Zuhause und der Freude über Wiedersehen und Ankommen Ausdruck.

Eine Produktion der Jeunesse
Ulrike Müllner
Violine
Jelena Poprzan
Viola, Gesang
Maria Petrova
Perkussion
Vera Rausch
Saxophon
Beate Reiermann
Gitarre
Michèle Rohrbach
Schauspiel, Gesang
Sara Ostertag
Konzept, Regie
Birgit Kellner
Bühnenbild, Kostüme
Maria Tunner
Konzept, Musikvermittlung
Annemarie Mitterbäck
Konzept, Musikvermittlung

Werke und Bearbeitungen von:
Jelena Poprzan, Maria Petrova, Vera Rausch, Beate Reiermann, Ulrike Müllner


Vergangene Termine