Klassik

Concentus Musicus Wien - Orpheus britannicus


Henry Purcell:
Overture zu „Come, come ye sons of art” / Fantazia „Three parts upon a ground” in D / Suite aus „King Arthur” / aus „Timon of Athens” / Pavan and Chacony in g / Suite aus „Dido and Aeneas” u. a.

In nur 36 Lebensjahren schuf Henry Purcell mehr geniale Musik als irgendein englischer Komponist vor ihm. Der Concentus Musicus spielt eine Blütenlese aus den schönsten Werken des „Orpheus britannicus“: prachtvolle Ouvertüren, Suiten aus seinen Bühnenwerken, Chaconnes und andere „Grounds“ – eine einzige Abfolge mitreißender Tänze, verführerisch schöner Melodien und traurig süßer Dissonanzen. Im festlichen Klang der Geigen, Oboen und Trompeten hält das barocke London Einzug in der Helmut-List-Halle.


Vergangene Termine