Neue Klassik · Klassik

Company of Music - Circus


Als unterhaltsamen «Circus» gestaltet das exzellente Vokalensemble einen Abend mit Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, u. a. von Julia Lacherstorfer.

Der jungen Österreicherin gelingt ein wunderbarer Brückenschlag zwischen traditioneller Volksmusik und Klangwelten der Gegenwart.

Interpreten:

Company of Music
Johannes Hiemetsberger, Leitung
André Thurnheim, Szenische Einrichtung

Programm:

Steve Reich
Clapping Music (1972)

Benjamin Britten
To Daffodils op. 47/1 (Five Flower Songs) (1950)

The succession op. 47/2 (Five Flower Songs) (1950)

Marsh Flowers op. 47/3 (Five Flower Songs) (1950)

John Cage
Living Room Music (1. Satz: «To Begin» und 2. Satz: «Story») (1940)

Luigi Nono
Sarà dolce tacere «Süß wird schweigen sein» (1960)

Bo Holten
Regn og Rusk og Rosenbusk «Schall und Rauch und Rosenbusch» (1991)

John Cage
Living Room Music (4. Satz: «End») (1940)

Julia Lacherstorfer
Verwandlung (2016) (UA)
Kompositionsauftrag der Company of Music

Luciano Berio
Cries of London (1974/1976)

John Cage
Living Room Music (3. Satz: «Melody») (1940)

Benjamin Britten
The Evening Primrose op. 47/4 (Five Flower Songs) (1950)

Ballad of Green Broom op. 47/5 (Five Flower Songs) (1950)

Thomas Arne
Catches

Henry Purcell
Catches


Vergangene Termine