Pop / Rock

Coeur de Pirate



Vor mittlerweile mehr als zehn Jahren begann Béatrice Martin aus Montreal, Kanada sich als Coeur de Pirate in der einschlägigen Musikwelt einen Namen zu machen.

Vor mehr als 10 Jahren begann Béatrice Martin aus Montreal sich als Coeur de Pirate in der Musikwelt einen Namen zu machen. Seither hat sie es nicht nur geschafft, 1,2 Millionen Tonträger unters Volk zu bringen, sondern auch online ordentlich Staub aufzuwirbeln – rund 1,3 Millionen Fans auf Facebook und über 100.000 Follower auf Twitter und Instagram zeugen davon. Auch auf diversen Streaming-Plattformen zählt sie mittlerweile mehr als drei Millionen HörerInnen. Im Oktober 2015 veröffentlichte sie ihr drittes Studioalbum "Roses“, auf dem sie zum ersten Mal neben französischen auch englische Songtexte singt – nachdenkliche und fröhliche Songs, die stets eine gewisse Verletzlichkeit aufweisen. Klanglich kombiniert sie jedoch wie gewohnt ihr geliebtes Klavier mit Synthie-Sounds. Drei Jahre später kehrt sie mit dem Nachfolger "Prémonition“ zurück. Und wir sagen: Enchanté, Mademoiselle. Et bienvenu à Vienne.