Theater

Coach oder Couch


Du hast ein Problem, weißt nicht weiter? Dann buch doch einen Workshop! Gegen jedwede Herausforderung ist heute kein Kraut, dafür aber ein Workshop „gewachsen“. Lou Love ist die Personaltrainerin für Erfolgsmenschen. Sie hat die Methode des Self-Marketings mittels Wow-Effekts entwickelt, was heißt: wir verkaufen immer und alles, vor allem uns selbst.

Dialogkomödie von Christina Jonke mit Eva Schuschitz und Karin Karlbauer.

Du hast ein Problem, weißt nicht weiter? Dann buch doch einen Workshop! Gegen jedwede Herausforderung ist heute kein Kraut, dafür aber ein Workshop „gewachsen“.

Lou Love ist die Personaltrainerin für Erfolgsmenschen. Sie hat die Methode des Self-Marketings mittels Wow-Effekts entwickelt, was heißt: wir verkaufen immer und alles, vor allem uns selbst. Es geht dabei nicht mehr um den realen sondern um den emotionalen Gegenwert. Dem steht Xandi Ypsilon gegenüber. Sie zweifelt am Konzept von „Immer höher, schneller, besser, schöner“ und hat einen Gegenentwurf: den Chill-Effekt.

„Wollen Sie wirklich, dass man sich an Sie dranhängt wie eine Klette?“ stellt Xandi Ypsilon die Gretchenfrage zum Thema Erfolg. Lou Love hält dagegen: ihr Wow-Effekt verspricht Erfolg, Glanz und Glamour. Das macht sexy. Das macht glücklich. Das macht großartig.

Zwischen diesen beiden Polen ist die Dialogkomödie angesiedelt, in der sich die beiden Personaltrainerinnen nichts schuldig bleiben.
Eva Schuschitz gibt sich in der Rolle der Lou Love selbstbewusst, kokett und siegessicher. Als Xandi Ypsilon wird Karin Karlbauer anfangs zum Spielball ihrer Kollegin, bis sie die Spielregeln für ihre Botschaft zu nutzen weiß. Dazwischen ist viel Platz für einen amüsanten Schlagabtausch.

Es spielen: Karin Karlbauer und Eva Schuschitz

Text und Regie: Christina Jonke


Vergangene Termine