Theater

Club Fiction


Hoor je mij? Ich hör dich wohl ...
Was passiert, wenn Schauspielstudierende zweier verschiedener Länder und Sprachen zusammenkommen, um gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten? Die Antwort gibt eine Stückentwicklung von Arnhemer und Grazer Theaterstudierenden, unter dem Titel „Club Fiction“.

Arnhem und Graz, Holland und Österreich – das sind bezogen auf die Sprache und das Sprechtheater zwei sehr verschiedene Welten. Und doch wird in der Stückentwicklung, die an der Kunstuniversität Graz von Theaterstudierenden beider Orte umgesetzt wurde, deutlich: Diese Unterschiede können weit kleiner sein, als mancher Graben, der mitten durch die Gesellschaft verläuft. Ein Theaterabend von Schauspiel- und Bühnengestaltungsstudierenden, der die Bretter, die die Welt bedeuten, sprichwörtlich auf die Probe stellt.

Zu erleben ist "Club Fiction" Mitte Mai, genauer: von 12. bis 20.05.2016, jeweils um 19.30 Uhr, im THEATER IM PALAIS. (Nur an den beiden Pfingsttagen wird nicht gespielt.) Am 14. und 15. Juni 2016 wird die Produktion in Kombination mit der parallel in Holland entstandenen Arbeit noch einmal zu sehen sein.

Studierende des 3. Jahrgangs des Instituts
Schauspiel & der ArtEZ Toneelschool Arnhem/NL
Bühnenbild/Kostüme: Albert GITSCHTHALER,
Lena WEIKHARD (Studierende Bühnengestaltung)
Musik: Sandy LOPICIC


Vergangene Termine