Tanz · Theater

Close Up


AyseDeniz & editta braun company
Uraufführung
Koproduktion ARGEkultur Salzburg, KosmosTheater Wien, Posthof Linz & manipulate Festival Edinburgh

Am Flügel, Arrangement & Komposition: AyseDeniz Gokcin | Komposition & musikalische Leitung: Thierry Zaboitzeff | Tanz & Ko-Choreografie: Katja Bablick, Sandra Hofstötter, Ania Lis, Martyna Lorenc, Anna Maria Müller |Dramaturgie: Gerda Poschmann-Reichenau | Lichtdesign: Thomas Hinterberger | Choreografie: Editta Braun

Virtuos: Konzertpianistin AyseDeniz arrangiert und interpretiert Kompositionen von Thierry Zaboitzeff in der für sie typischen, unerhört eigenwilligen Weise auf dem Flügel.
Verstörend: Fünf Tänzerinnen treten als „bodies in concert“ auf der Bühne in einen Live-Dialog mit dieser Musik und verleihen den Klängen Körper, kehren das Innere der Musikerin nach außen.
Die Tänzerinnen drängen sich als lemurenhafte Wesen in die harmonisch perfekte Welt der Konzertpianistin, in der auf der Suche nach absoluter Perfektion oft kein Raum für Zweifel bleibt. Vieldeutigkeit, das Aufbrechen gewohnter Wahrnehmungsmuster und stetige Überraschung sind Programm. Körper und Musik, visuelle und akustische Kunst bekommen sowohl eigene als auch gemeinsame Momente auf der Bühne.

Karten: € 19,- | erm. 16,- &  14,- & 11.- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket 84,-


Vergangene Termine